Unsere Tierischen Mitarbeiter

Pferde

Auf dem Ponyhof Tiemann wohnen rund 25 Pferde und Ponys in jeder Größe, jedem alter und unterschiedlichster Rassen. 

Durch die Auswahl an unterschiedlichsten Pferden mit unterschiedlichsten Eigenschaften und Charakteren, findet sich in der Tiergestützen Arbeit für jeden der richtige Partner. 

 



Esel

Seit nun mehr als 6 Jahren ist Herr Lück oder auch Monsieur Lück im Glück fester Bestandteil des Ponyhofs Tiemann. 

Mit seinem Pferdischen Kumpel Beppo und seiner Schafherde lebt Lück in einem großen Offenstall. Lück genießt besonders ausgiebige Streichel-, Putz- und Schmuseeinheiten sowie die Eselwanderungen in der Tiergestützten Intervention. 



Hunde

Auf dem Ponyhof Tiemann wohnen drei Hunde die zur Tiergestützten Intervention eingesetzt werden. Lilo, ihre Tochter Chepi und Sir Henry.  Weitere Hunde, die nicht auf dem Ponyhof wohnen unterstützen das Hundeteam bei Hofeinsätzen und Außenbesuchen. 



Schafe

Wer Ostpreußische Skudden, die älteste deutsche Landschafrasse, erlebt oder auch nur mit etwas Interesse sieht, staunt zumeist über die unerwartet betonte Persönlichkeit dieser Tiere. Sie wirken elegant und durchaus zurückhaltend selbstbewusst und somit auch bestens geeignet für den Einsatz in der Tiergestützten Intervention. 

Die Ponyhof Schafe begleiten auch Erlebnistage und Projekte wie z.B.  vom Schaf zur Wolle usw.




Hühner

Unserer Hühner stammen hauptsächliche vom Verein Rettet das Huhn e.V.. Dieser Verein übernimmt ausgediente Legehennen aus Massentierhaltungen und vermittelt sie an tierliebe Menschen, die diesen Tieren ein artgerechtes, erfülltes Hühnerleben schenken möchten. Bei uns werden die Hühner aufgepäppelt und erleben ihre neue Freiheit auf dem Ponyhof Tiemann. 

Die Hühner begleiten Projekte wie vom Ei zum Pannekuchen etc. und können den ein oder anderen für die Massentierhaltung und deren Folgen sensibilisieren. 

Weitere Infos über das Projekt findet ihr unter: www.rettet-das-huhn.de



Kanienchen & Merschweinchen

Im Institut für systemische und tiergestützte Therapie finden weitere Kleintiere, wie Kaninchen und Meerschweinchen, ihr zuhause. Für jeden dem die kleinen Vierbeiner also lieber sind, haben wir auch die passenden Co- Therapeuten vor Ort.