Wer oder was ist der Misthaufen e.V.?

Der Mistaufen e.V. ist eine gemeinnütziger Verein, der unter dem Dachverband  des Pariätischen Wohlfahrtsverbandes agieren wird.

Der Verein wurde 2019 gegründet und dient dem Zweck:

 

• der Förderung der Jugend- und Altenhilfe

• der Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe

• der Förderung des Tierschutzes 

 

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch: 

 

1. regelmäßige, geordnete Kurse, Trainings und Seminare

2. individuelle Trainings 

3. Aufsuchende Trainings und Angebote

4. die Organisation von allgemeinen Veranstaltungen und Maßnahmen auch mit Unterstützung verschiedener Haus- und Nutztiere

5. Lebensweltorientierte Projekte 

6. Beratung der Eltern, Bezugssysteme

 

Alle Angebote, die der Misthaufen bietet, sind ganzheitlich ausgerichtet und orientieren sich an den individuellen Ressourcen der Teilnehmer. 

 

Haus und Nutztiere stellen in den unterschiedlichsten Angeboten eine Brückenfunktion dar.

  

Sie werden eingesetzt um die psychischen, physischen und kognitiven Fähigkeiten der Klienten zu verbessern.

  

Das Tier als Medium fördert die Explorations- und Kommunikationsbereitschaft.

 

Norm- und wertfrei angenommen zu werden, ist für viele Menschen eine ungewohnte und wertvolle Erfahrung.

 

Die Selbstwirksamkeitserfahrungen steigern das Selbstbewusstsein und das Selbstwertgefühl.

 

Die Angebote richten sich an Kinder, Jugendliche, Familien und Institutionen und sind immer individuell angepasst. 

 

Es können  Einzel- und auch Gruppenangebote gebucht werden.